Kampagne

Unsere Telefone, Tablets, Ebook reader und Fernseher sind leistungsstarke Computer, die in den meisten Fällen stark eingeschränkt sind.

Diese Einschränkungen haben einen einzigen Zweck: Die Kontrolle des Anbieters über das Gerät zu erhalten, selbst nach dem Kauf. Durch das Ausüben dieser Macht, was mit dem Gerät getan, gelesen, gespeichert und genutzt werden kann, nehmen sie den Nutzern Möglichkeiten über ihr Leben zu entscheiden.

Weitreichende digitale Einschränkungen sind so allgegenwärtig geworden, dass sie bereits als normal angesehen werden.

Dies kann man ändern. Um mitbestimmen zu können wie Unterhaltungselektronik funktioniert, müssen wir eine globale Bewegung schaffen. Bürger und Konsumenten müssen ihren Wunsch nach freier Technologie artikulieren- Technologie, die ihre Nutzer ermächtigt statt sie einzuschränken.

TheyDontWantYou.To zielt darauf neue Gruppen einzubeziehen indem ihnen die Einschränkungen vor Augen geführt werden, denen sie täglich ausgesetzt sind. Nachrichten, die auf persönlichen Erfahrungen basieren werden an öffentlichen Plätzen und in sozialen Netzwerken verbreitet. Jeder ist aufgefordert diese der persönlichen Situation anzupassen und der Bewegung beizutreten.

Technologie ist zentral in unseren Leben geworden und sollte uns dienen. Wenn wir sie auf Arten nutzen wollen, die nicht im Interesse großer Konzerne, der Medienindustrie und Gerätehersteller sind, dann unternehmen diese alles in ihrer Macht stehende um uns daran zu hindern. Geb nicht auf - Wehr Dich dagegen, verweigere den Gehorsam und teile Deine Erfahrungen!

en tr